rollstuhltischtennis.de

Homepage des DRS-Fachbereiches Tischtennis

Positive Resonanz

Montag 5. November 2012 von tim

Deutschlandpokal-Turnier in Hamburg ist wieder Treffpunkt

 

Insgesamt 55 Teilnehmer/innen stehen auf der noch offenen Meldeliste für das Deutschlandpokal- Turnier – innerhalb der RTT-Serie des DRS Fachbereiches Tischtennis,  am kommenden Wochenende (10.11.2012) in Hamburg.

Das DP-Turnier in Hamburg ist die vorletzte Station innerhalb der RTT-Serie  2012/13, bevor es am 02.03.2013 in Rheinsberg, zum Show-down um den Gesamtsieg in den vier Klassen geht.

In einer übersichtlichen A-Klasse fehlt es erneut an Masse. Für die Jüngste im Feld – Sandra Mikolaschek (RSG Koblenz)  bieten sich beste Möglichkeiten nach Bad Blankenburg weiter nach oben zu spielen. Mit Karl-Heinz Korbanek, Thorsten Grünkemeyer (beide BSG Bielefeld)  und Thomas Vetter (RSC Frankfurt)  liegen die Vorteile auf einen Teilerfolg in Hamburg aber auf Seiten der Bundesligakontrahenten.

Alfred Sina BSG Duisburg

Die BSG Duisburg schickt in der B-Klasse gleich vier Probanten ins Rennen. Wobei Jan Elsner (12 G-Punkte) Alfred Sina (13 G-Punkte) zusammen mit Oliver Hauf (23/RSC Berlin) und Dirk Bürmann (14/MSV Hamburg) beste Aussichten auf die Big Points haben. Für  Beate Kopf (RSC Frankfurt), Steffen Jensen (MSV Hamburg), Jörg Blumenauer (RSC B.Wildungen) und Gunther Albrecht (RBG Dortmund) wird die aktuelle Tagesform darüber entscheiden wie weit der Weg in die Spitze führt. Für den Führenden Oliver Hauf liegen beim DP-Turnier  in Hamburg demnach genug Stolpersteine aus.

Einen Platz unter den besten Drei der RTT-Gesamttabelle dürfen sich Laurence Taburet (RSC Frankfurt), Mark Zimmermann ( HSV) und Peter Brands vom Greifswalder SG ausrechnen, wenn sie in Hamburg punkten. Im größten Teilnehmerfeld, der Klasse-C, stecken allerdings viele Unbekannte. Um den Anschluss an die Spitzengruppe kämpfen auch noch Marcus Sieger, Egbert Gaudigs, Cindy Eggert und Frank Richter.

In der Klasse – N steht Albert Solbach vom RSC Köln erneut auf der Teilnehmerliste. Als Leader in der Newcomer-Gruppe hat der Kölner gute Siegchancen und Aussicht auf weitere 10 Punkte für die Gesamtwertung. Der RSC Berlin und Gastgeber Hamburg melden mit Sascha Barth und Kerstin Hölscher zwei Frischlinge zum Wettbewerb an.

Gespielt wird am Samstag den 10.11.2012 in der Sporthalle WARO 1 des Gymnasiums Allermöhe, Walter-Rothenburg-Weg 41, 21035 Hamburg. Erster Aufschlag ist um 10.00 Uhr.

 

Teilnehmer DP-Hamburg:Teilnehmerliste-HH2012

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 5. November 2012 um 15:24 und abgelegt unter DP-Serie, National, News.

Kommentare sind geschlossen.