rollstuhltischtennis.de

Homepage des DRS-Fachbereiches Tischtennis

EM-Split(ter)

Montag 24. Oktober 2011 von tim

Zielgerade in Sicht

Mit einer entscheidenden Frühschicht für die Wettkampfklasse 3 beginnt Tag drei, der EM in Split. Das Dreigestirn der EM-Crew Thomas Brüchle (RSC Frankfurt), Jan Gürtler (RSC Berlin) und Thomas Schmidberger (RSC Plattling) müssen um 11:40 Uhr zum Stelldichein  an die Tische.

Jan Gürtler hat es dabei mit dem in der Rangliste besser platzierten Zlatko Kesler (SER) zu tun. Im rein deutsch-deutschen Match, zwischen Thomas Brüchle und Thomas Schmidberger geht es auf internationaler Bühne um die Revanche der Finalpleite bei der Düsseldorfer Fun-Veranstaltung. Brüchle war in der Partie gegen Schmidberger noch chancenlos.

Zur Spätschicht steigt dann um 18:40 Uhr Valentin Baus (BSG Duisburg) gegen die Nummer 1, Tommy Urhaug (NOR) in den Ring. Mit dem Sieg gegen Rosec – Ranglisten 2ter, hat der Bochumer Baus gezeigt, das gegen Urhaug auch ein Sieg möglich ist.

Aus DRS-Sicht platzen leider einige Medaillenblasen. In der Wettkampfklasse 1 schaffte es der Medaillen- Dauerbrenner Holger Nikelis (RSC Köln) nicht ins Halbfinale. Ambitionen auf das Halbfinale hatten in der Wettkampfklasse 4 auch Werner Burkhardt und Dietmar Kober (beide RSV Bayreuth). Burkhardt musste seine Hoffnungen  in einem engen Viersatz-Match gegen den hochadligen Franzosen Maxime Thomas begraben. Noch enger gestaltet Dietmar Kober seine Viertelfinal-Partie gegen die Nummer 2 der Türken Abdullah Öztürk. Erst im fünften Satz konnte der Bayreuther keine Gegenwehr mehr leisten und verlor diesen mit 11:4.

Erfahrungen sollte die 14-jährige Sandra Mikolaschek (TTC Halle) während der EM in Split sammeln. Das es die jüngste Teilnehmerin gleich bis ins Viertelfinale schaffte ist eine klare Bestätigung ihres Potential und Willen. Die klare 0:3 Niederlage gegen die übermächtige Serbin Petric-Rankovic war für den EM-Newcomer zwar ärgerlich aber längst kein Beinbruch.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 24. Oktober 2011 um 02:03 und abgelegt unter Ergebnisse, Europameisterschaften.

Kommentare sind geschlossen.