rollstuhltischtennis.de

Homepage des DRS-Fachbereiches Tischtennis

TT-Elite trifft sich in Paris

Montag 13. Mai 2013 von tim

WM-Auslosung für die Zelluloid-Einwanderer in Paris  stehen fest

 

Paris: Gute WM-Auslosung für Boll und Ovtcharov

Das Pariser Rathaus hat sich als förderlicher Ort für die WM-Auslosung aus deutscher Sicht erwiesen. Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf spricht von einer „guten Auslosung, bei der Timo und Dima im Normalfall das Viertelfinale erreichen sollten“ – um dann das alles entscheidende Match um Edelmetall zu bestreiten. Die Abendziehung der Top-16-Gesetzten brachte zudem auch die Möglichkeit zweier deutscher Vergleiche im frühen Turnierverlauf.

Paris. Die abendliche Zulosung der Top-16-Gesetzten in das Hauptfeld der der Einzel-WM in Paris (13. bis 20. Mai), sie hätte für Deutschlands Medaillenhoffnungen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov kaum besser laufen können. Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf jedenfalls sprach nach der Ziehung von einer „guten Auslosung, bei der Timo und Dima im Normalfall das Viertelfinale erreichen sollten“, um dann das alles entscheidende Match um Edelmetall zu bestreiten. Die Auslosung für das 128er-Feld erbrachte zudem auch die Möglichkeit eines zweiten deutschen Vergleichs: Während am Nachmittag bereits feststand, dass es in der zweiten Runde des Damen-Einzels zum Aufeinandertreffen von Wu Jiaduo und Irene Ivancan kommen könnte, hält Roßkopf nun auch die Chance auf ein Achtelfinal-Duell zwischen Ovtcharov und Patrick Baum für durchaus realistisch.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: News, Presse | Keine Kommentare »