rollstuhltischtennis.de

Homepage des DRS-Fachbereiches Tischtennis

Medaillenprämie auf Augenhöhe

Donnerstag 6. Februar 2014 von tim

Sporthilfe bringt Olympia- und Paralympics-Prämien auf dieselbe Höhe

Frankfurt: Auf seiner jüngsten Sitzung hat die Deutsche Sporthilfe eine Gleichstellung von Olympia- und Paralympics-Prämien sowie die Erhöhung aller Medaillen-Prämien einstimmig beschlossen. Die Regelung gilt ab sofort.

Die neue Prämienstaffelung: Gold 20.000 Euro, Silber 15.000 Euro, Bronze 10.000 Euro. Honoriert wird zukünftig jeweils der größte Erfolg eines Olympia- oder Paralympics-Starters, um Athleten unabhängig vom Wettkampfformat vergleichbare Unterstützung für ihre sportliche und berufliche Karriere zu ermöglichen. Die Auszahlung erfolgt über zwölf Monate.

Gesamt Infos: Link

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 6. Februar 2014 um 19:43 und abgelegt unter News, Presse.

Kommentare sind geschlossen.