rollstuhltischtennis.de

Homepage des DRS-Fachbereiches Tischtennis

2.Bundesliga-Nord

Freitag 19. November 2010 von tim

Klärender Spieltag in der 2. Bundesliga-Nord

Gastgeber BSG Duisburg 2 erwartet in Heinsberg die 2. Bundesliga-Nord zum Spieltag. Am Samstag den 20.November 2010 wird die Hinrunde abgeschlossen und der Herbstmeister gekürt.

Die BSG Bielefeld 1 möchte mit aller Macht und neuer Aufstellung zurück in die Elite-Liga. Monika Sikora-Weinmann hat sich für dieses Vorhaben mit Karl-Heinz Korbanek verstärkt. Auch der Gastgeber, die BSG Duisburg 2 hat sich mit Berthold Scheuvens reichlich Erfahrung aus der 1.Bundesliga ins Team geholt. Im direkten Duell der Stärksten sichert sich der Sieger einen ersten Tie-Break. Von dieser abgekürzten Entscheidung könnte das dritte Team, die BSG Bielefeld 2 profitieren. Im Schlepptau der verlustpunktfreien Duos aus Bielefeld und Duisburg könnten Grünkemeyer und Weinmann einen riesen Sprung hinlegen. Im Doppel ist das Team schon jetzt an der Spitze der Liga zu finden.

Mit einer 0:6 Punkte-Option starten der HSV Hamburg und Duisburgs dritte Mannschaft in den letzten Spieltag vor der Winterpause. Aber auch der MSV Hamburg und die RBG Dortmund 2 haben vor diesem Spieltag schwere Hypotheken mit nur 2:4 bzw. 2:6 Punkten. Lediglich das Team um Lothar van Beek, die RBG Dortmund 1 kann an diesem Spieltag frei aufspielen. Das Team teilt die Liga mit 4:4 Punkten in Positiv und Negativ. Am Ende des zweiten Spieltages wird zumindest deutlicher, wer an seinen Leistungen  gefeilt hat.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 19. November 2010 um 00:29 und abgelegt unter 2.Bundesliga, News.

Kommentare sind geschlossen.